MarktDiscount Verpackungen
Griesstr. 18a Alling, Bayern 82239
Kategorien

Sonderangebote

Robuste Umreifung sichert die Packstücke

Robuste Umreifungen sichern die Packstücke

Nimmt man eine Umreifung bei Verpackungen oder Packstücken vor, so werden diese wiederum abgesichert, da ein Verschlussband herumgewickelt wird. In einem ersten Schritt stellt man die Packstücke zusammen, dann wird das Umreifungsband herumgelegt. Es empfiehlt sich, einen Kantenschutz einzusetzen, dieser schützt wiederum die Packstücke. Nun kommt das Umreifungsgerät zum Einsatz, denn dieses bringt das Band wiederum fest und sicher um das Packstück. Möchte man also eine Umreifung an der Verpackung vornehmen, benötigt man zum einen das Umreifungsband und zum anderen das dazugehörige Gerät. Die Umreifung kann manuell erfolgen, jedoch ist dies von der Größe und Stärke der Umreifung abhängig. Eine Person zurrt in diesem Fall ein Band mithilfe eines Spannhebels um das Packstück. Dabei sind mitunter hohe Kräfte aufzubringen.

Ein Umreifungsgerät erleichtert die tägliche Arbeit

Aus diesem Grund hat man im Laufe der Jahre Umreifungsgeräte entwickelt, die diese Arbeit erleichtern. So können mitunter auch sichernde Stahlbänder um Packstücke gebracht und dann verplombt werden. Bevor ein LKW auf eine Fähre geht, ist solche Umreifung und Verplombung Pflicht, um davon auszugehen, dass sich niemand an der Ladung vergangen hat. Weitere Sicherungsmöglichkeiten einer Verplombung sind mitunter Hülsen und Klammern. In unserem Online-Shop finden Sie nicht nur das Umreifungsband, sondern auch die passenden Spanner, mit denen Sie die Umreifung vornehmen können. Hinzu kommen die passenden Hülsen, Schnallen und Klemmen wie auch ein vorteilhaftes Abrollgerät.